Kofferband feat. Laura Strasser - Katastrophen & Refrains

Zwei Sachen braucht ein Hit zwingend: einen englischen Text und eine verzerrte Gitarre.
Dachte die Kofferband früher ja auch.
Nun beweist sie das Gegenteil.

Statt «Eye Of The Tiger» singt die Kofferband «Zwei uf em Eiger», statt «Sledgehammer» «S Letzt nämmer». Endlich Texte, die man versteht (jedenfalls in der Ostschweiz). Endlich Popsongs, die die wahren Probleme dieser Welt thematisieren. Denn was heisst schon «Stand By Me»? Das Problem ist doch: «S hät kei Wii»!

Und was ist mit der verzerrten Gitarre? Die hat die Kofferband zwar jederzeit griffbereit, genauso wie das Keyboard und das Schlagzeug. Sie tritt im Moment aber vor allem akustisch auf - mit Handorgel, Cajon und witzigen Arrangements. Das passt in jeden Rahmen, in jeden Raum, in jedes Budget - ämel fascht.

Die Kofferband ist in Flawil im Kanton St. Gallen zu Hause.

Buchungsanfragen: kontakt(at)kofferbande.ch